E-Mail 02173 / 8560424 01578 / 603 22 77 Anfahrt Kanzlei

Entziehung des Aufenthaltsbestimmungsrechts bei Gefährdung des Kindeswohls und Aufhebung kinderschutzrechtlicher Maßnahmen

Ist einer Mutter das Aufenthaltsbestimmungsrecht sowie das Recht zur Einleitung und Durchführung der Erziehung und Gesundheitsfürsorge wegen einer Kindeswohlgefährdung entzogen worden, so sind diese Maßnahmen wieder aufzuheben, wenn eine Kindeswohlgefährdung nicht vorliegt und eine tatsächliche Änderung in den Lebensumständen der Mutter eingetreten ist.


Eine Kindeswohlgefährdung kann ausgeschlossen werden, wenn die Mutter den erhöhten therapeutischen und erzieherischen Bedarf der Kinder gewährleisten kann und in ihrer Erziehungsfähigkeit nicht mehr beeinträchtigt ist.
 
Oberlandesgericht Brandenburg, Urteil OLG Brandenburg 10 UF 158 10 vom 15.02.2011
Normen: BGB § 16096
[bns]
 

Kanzlei Dudwiesus

Mobil: 01578 / 603 22 77

www.kanzlei-dudwiesus.de
info@kanzlei-dudwiesus.de

Hauptsitz Langenfeld

Bahnhofstraße 23
40764 Langenfeld (Rheinland)
Tel: 02173 / 8560424
Fax: 02173 / 8560426

Zweitsitz (Solingen)

Fürker Straße 47
42697 Solingen
Tel: 0212 / 520 879 57

Zweitsitz (Düsseldorf)

Elisabethstraße 44-46
40217 Düsseldorf
Tel: 0211-781751 22
Fax: 0211-781751 21

lnfd-dudw 2021-09-22 wid-29 drtm-bns 2021-09-22